Weitere News

  • Zeppelin schließt Vertrag mit Reederei Lehmann für sechs Optimarin Ballastwasserbehandlungssysteme Mehr Infos

  • SMM 2018: Zeppelin Power Systems präsentiert sich auf Caterpillar Gemeinschaftsstand Mehr Infos

  • Zeppelin Konzern rüstet TMS Max mit neuem Cat Motor aus Mehr Infos

  • Zeppelin Konzern liefert 250. Motor an Viking River Cruises Mehr Infos

Zeppelin Konzern ermöglicht intelligente Instandhaltung der Motoren auf AIDAprima und AIDAperla

Die Geschäftseinheit Zeppelin Power Systems hat seinen bestehenden Servicevertrag für AIDAprima und AIDAperla erweitert. Der Vertrag für die Motoren der Kreuzfahrtschiffe beinhaltet nun die Nutzung der Software „Cat Asset Intelligence“ (CAI), die Analysen der Betriebsparameter liefert und somit eine umfängliche und präventive Servicebetreuung ermöglicht.

CAI wurde an Bord der Schiffe installiert und bietet automatisierte Systemanalysen und Reportings, die sich auf die Datenauswertung von fast 40 Millionen Schiffsmotorenstunden stützen. Ein Onboard-Modul, das mit den jeweiligen Bord-Geräten und -Sensoren verbunden ist, liefert und analysiert valide Daten in Echtzeit. Mit den von Bord gelieferten Daten kann Zeppelin Power Systems den Zustand der Motoren auf AIDAprima und AIDAperla im Auge behalten, präventiv Handlungsempfehlungen aussprechen und umsetzen und damit eine höchstmögliche Leistung und Verfügbarkeit der Antriebssysteme gewährleisten.

Die sofortige Beratung durch eine schnelle Weiterleitung aller notwendigen Informationen an Zeppelin Power Systems entlastet das technische Management und das Schiffspersonal. Durch höhere Verfügbarkeit und Planbarkeit kann Zeppelin Power Systems die Betriebsprozesse seiner Kunden optimieren und ihnen zusätzliche Sicherheit im intelligenten Management ihrer Motoren, Anlagen und sogar ganzen Flotten geben.

AIDAprima und AIDAperla sind mit jeweils einem MaK Dual-Fuel-Motor von Caterpillar ausgestattet und können somit während der Liegezeit im Hafen mit emissionsarmem Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden.

 

Zurück zur Übersicht