Weitere News

  • Zeppelin Power Systems bietet Reparaturoptionen für Cat Motoren Mehr Infos

  • E-world 2019: Zeppelin Konzern informiert zu Effizienzsteigerung von KWK-Anlagen Mehr Infos

  • Zeppelin Konzern liefert Aggregate für Aachens größtes Blockheizkraftwerk Mehr Infos

  • Zeppelin auf der Light + Building Mehr Infos

Hannover Messe: Zeppelin Power Systems präsentiert sichere Netzersatzanlagen

Vom 1. bis 5. April 2019 informiert Zeppelin Power Systems auf der Hannover Messe in Halle 13, Stand E48, über Lösungen für sichere Notstromversorgung. Die Netzersatzanlagen liefern als Back-up-Systeme zuverlässig elektrische Energie rund um die Uhr und sorgen dafür, dass Anlagen und Daten sicher sind.

Zeppelin Power Systems bietet maßgeschneiderte Systeme von 200 – 4.000 kVA für den Gebäudeeinbau oder auch als mobile Lösung im Container. Eine weitere Möglichkeit ist die Stapelbauweise, die das Unternehmen bei einem aktuellen Kundenprojekt umsetzt. Dabei werden die Aggregate platzsparend in ein vorhandenes Gerüst eingeschoben. Bei allen Varianten profitieren Kunden vom umfassenden Engineering. Darin enthalten sind sämtliche Auslegungen (Wasser, Öl, Luft, Kraftstoff, Elektrik), ein P&ID-Fließschema, der Anlagenbau, die Konstruktion in allen gängigen CAD-Formaten, die Montage am Standort Achim, die Dokumentation und Betriebsanleitung sowie der Werksprobelauf auf dem Prüfstand und Tagestank, Schaltschrank, Abgasschalldämpfer in der Anlage. 

Als Generalunternehmer bietet Zeppelin Power Systems komplette Notstrom- und Dauerstromprojekte von der Projektierung bis zur Übergabe der schlüsselfertigen Anlage einschließlich Engineering, Ausführungsplanung, Aggregatlieferung und Anlagenbau aus einer Hand. Alternativ können Kunden auch Komponenten von Netzersatzanlagen zur Installation durch einen Elektrofachbetrieb erhalten. Die Lösungen für die Notstromversorgung kommen unter anderem in Rechenzentren, Krankenhäusern, Einkaufszentren und diverse Industriebetrieben zum Einsatz, um auch bei Netzausfällen einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Zurück zur Übersicht